Veranstaltungen

Einladung zum Abschlussfest

Neue Formen intergenerativen Lernens – Stärkung der Freiwilligenarbeit in der Region

Wann: am 22. 09.2017 um 16 Uhr

Wo: Verein „eingefädelt – Zusammenleben in Vielfalt“, Burggasse 9, 8750 Judenburg

Wir blicken zurück und erinnern uns an viele Begegnungen und Erlebnisse.

Wir sagen vielen Dank an alle, die das Projekt unterstützt und mitgetragen haben.

Wir feiern zusammen den Projektabschluss mit einem vielfältigen Programm:

Musizieren mit Gabi Eltner,

Basteln mit Gertraud Peinhopf

und wir malen zusammen ein großes Bild als Erinnerung an die schönen Zeiten.

Auch für gemütliches Miteinander mit Speis und Trank wird gesorgt!

Alle interessierten Personen sind herzlich eingeladen!

Das Projektteam: Monika Fuchs, Irina Ehgartner, Grete Gruber, Gertraud Peinhopf, Gabi Eltner und Eva Volkar

Rückfragen:

Irina Ehgartner, 0676 4332146 oder irina.ehgartner@eb-stmk.at

 

Das Projekt des Bildungstreffs Oberes Murtal „Neue Formen intergenerativen Lernens – Stärkung der Freiwilligenarbeit in der Region“ hat sich die Zusammenführung von Flüchtlingskindern mit österreichischen Senioren und Seniorinnen zum Ziel gemacht. Das Ziel des Projekts ist das Leben der Kinder und der älteren Personen durch gemeinsame Aktivitäten zu bereichern.

Unterstützt aus Mitteln des Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK Logo 2017 - Veranstaltungen

 


 

 

Treffpunkt Sprache

Jeden Dienstag, 10 Uhr im Bildungstreff Oberes Murtal
Wickenburgstraße 8, 8750 Judenburg

Eintritt frei!

Teilnehmer 24012017

Man kommt nach Österreich, um sich hier ein neues Leben aufzubauen. Man besucht auch Deutschkurse, um Deutsch zu lernen.

Männer steigen meist relativ schnell ins Berufsleben ein und die Frauen, besonders diejenigen, die Kinder haben, bleiben oft zu Hause. Die Kenntnisse, die Migrantinnen in Deutschkursen erwerben, verblassen mit der Zeit, wenn sie nicht regelmäßig auf Deutsch kommunizieren.

Sehr oft stehen Migrantinnen vor der Frage: Wo und mit wem kann ich überhaupt Deutsch sprechen? Beim Einkaufen sind die Deutschkenntnisse heutzutage kaum notwendig, zu Hause wird meistens in der Muttersprache gesprochen und man traut sich auch nicht, die Nachbarn anzusprechen aus Angst, Fehler beim Sprechen zu machen oder abgewiesen zu werden.

Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Nähere Informationen:

Bildungsnetzwerk Steiermark

Irina Ehgartner | 03572/ 46079 |  irina.ehgartner@eb-stmk.at


KOMPETENZBERATUNG

Kompetenzberatung 360x360 - Veranstaltungenfür einen selbstsicheren Weg in die berufliche Zukunft

Die Kompetenzberatung ist ein kostenloser Workshop mit einem anschließenden individuellen Beratungsgespräch, um persönliche Stärken und Fähigkeiten kennen zu lernen.

 

Nächster Termin im Bildungstreff:

28. September 2017, 9.00-15.30 Uhr

Anmeldung:

Bildungsnetzwerk Steiermark
0316/ 821373 |  bildungsnetzwerk@eb-stmk.at

Anmeldeschluss ist jeweils 3 Werktage vor der Veranstaltung.

Nähere Informationen finden Sie auch unter:
www.bildungsberatung-stmk.at

biberleiste 600x112 - Veranstaltungen


Buchtipp:

buch - Veranstaltungen

Bildung gestaltet Zukunft.

Das Bildungsnetzwerk Steiermark nahm sein 10-jähriges Bestehen zum Anlass, ein Buch mit Beiträgen zu vier Schwerpunktbereichen der Erwachsenenbildung in der Steiermark herauszugeben.

Inhaltsverzeichnis (pdf) >>

Bildungsnetzwerk Steiermark (Hg.): Bildung gestaltet Zukunft. Aspekte und Perspektiven der Erwachsenenbildung. Pro Business 2012. ISBN 978-3-86386-368-5